Artikel

Wie kann ich selber meine Bonität überprüfen? Schufa und KSV Auskunft

Für jede Bank ist die Bonität eines Kunden ein ganz wichtiges Kriterium bei der Kreditvergabe. Selbst bei üppigen Sicherheiten wird niemand einen Kredit bekommen, wenn er nicht zugleich auch über eine gute Bonität verfügt.

Was versteht man denn überhaupt unter einer guten Bonität? Verschiedene Informationsunternehmen wie etwa die Schufa oder der KSV analysieren und bewerten eine Fülle von Daten, wenn sie der anfragenden Bank das Rating übermitteln – sogar die Wahl eines günstigen oder teuren Telefonanbieters kann eine Rolle spielen. Allerdings gibt es einige grundlegende Fakten, die auch Sie selbst überprüfen können.

Ganz entscheidend für eine gute Bonität sind:

1. Sie sollten eine feste Anstellung mit regelmäßigen Gehaltszahlungen vorweisen können. 2. Unternehmer dürfen in ihren Bilanzen oder sonstigen Jahresabschlüssen keine Verluste ausweisen, auch nicht aus steuerlichen Gründen. 3. In der Vergangenheit sollten Sie Ihre Rechnungen immer pünktlich bezahlt haben; wenn Sie zu Vergesslichkeit neigen, erteilen Sie lieber Einzugsermächtigungen. 4. Haben Sie doch mal eine Mahnung bekommen? Bezahlen Sie den offenen Betrag sofort. Erkundigen Sie sich beim Gläubiger ein paar Tage später, ob das Geld eingetroffen ist, und ob er den Zahlungsverzug gemeldet hat. 5. Vermeiden Sie es unbedingt, Ihr Konto zu überziehen. Sollte das doch mal passiert sein, sprechen Sie offen mit Ihrer Bank, und finden Sie ganz schnell eine Lösung. 6. Erbitten Sie die Stundung von Raten nur in absoluten Notfällen. 7. Fragen Sie nicht „einfach so“ nach Krediten – jede Anfrage wird gespeichert. 8. Haben Sie schon negative Einträge? Es gibt bestimmte Fristen, nach deren Ablauf sie gelöscht werden müssen. Erkundigen Sie sich, und reagieren Sie. 9. Versuchen Sie, bei allen Bankgeschäften möglichst nüchtern und sachlich zu bleiben. Provozierendes Verhalten kann zu Trotzreaktionen führen. Suchen Sie auch in kritischen Situationen nach konstruktiven Lösungen.

In den nächsten Jahren (?) ist seitens der EU eine Vereinfachung der Bonitätsbeurteilung zumindest im Privatbereich zu erwarten. Unfaire und unsachliche Behandlung soll dann unmöglich werden. Solange die neuen Richtlinien auf sich warten lassen, sollten Sie die hier genannten Ratschläge beherzigen und vor allem höflich und auch vorsichtig sein.

Autor: jf | Veröffentlicht am Friday, 14. August 2009
Tags: Bank Kredit Bonität Schufa KSV Bilanz Gläubiger Raten Verzug Privatperson Scoring